Clever virtualisieren mit der richtigen Storage-Infrastruktur - Heise Partnerzones Clever virtualisieren mit der richtigen Storage-Infrastruktur netapp, virtualisierung, desktop-virtualisierung, storage-virtualisierung, desktops, vdi, vmware, citrix Erleben Sie Server- und Desktop-Virtualisierung mit Storage, der Ihnen die Flexibilität und Kosteneffizienz bietet, die Sie benötigen, um das Potenzial und die Vorteile der Virtualisierung voll auszuschöpfen. /styles/zones/basis.css
Netapp Storage Mittelstand

Virtualisierung und Storage

Beitrag: Was Desktop-Virtualisierung für die Storage-Infrastruktur bedeutet [10.11.2011]

Beitrag: Was Desktop-Virtualisierung für die Storage-Infrastruktur bedeutet Mitarbeiter wollen heute von überall aus und mit unterschiedlichen Geräten auf ihre IT-Arbeitsumgebung zugreifen. Das lässt sich mithilfe von virtualisierten Desktops einrichten. Doch für die dahinter liegende Server- und Storage-Umgebung bedeutet das Schwerstarbeit. Eine Möglichkeit, die Performance der Speichersysteme bei durchaus moderaten Kosten zu erhöhen, ist in einer Virtual Desktop Infrastructure die Verwendung von Virtual Storage Tiering. ... mehr

Webcast: Virtuelle Desktops erfolgreich einsetzen! [10.11.2011]

Webcast: Virtuelle Desktops erfolgreich einsetzen! Virtualisierung bietet Unternehmen einen effektiven Hebel, um für mehr Flexibilität und Sicherheit zu sorgen und gleichzeitig die IT-Kosten zu senken. Das funktioniert nicht nur im Bereich der Server, auch PC-Arbeitsplätze lassen sich im großen Stil virtualisieren. Wie Sie - mit der richtigen Storage-Lösung als Fundament - von virtuellen Desktops profitieren können und wie Sie bei der Umsetzung vorgehen sollten, erklären wir in der Aufzeichnung unseres Webcasts vom 24. November 2011 mit den Studioexperten Herbert Bild von Netapp und THomas Schulte von VMware. ... mehr

Beitrag: Virtuelles Storage Tiering - Daten effizient und kostengünstig speichern [10.11.2011]

Beitrag: Virtuelles Storage Tiering - Daten effizient und kostengünstig speichern Aus wirtschaftlichen und technischen Gründen ist es unsinnig, Daten, auf die nur noch selten zugegriffen wird, auf teuren Hochleistungsspeicher-Systemen abzulegen. Abhilfe schafft ein Mehrebenen-Konzept, das weniger xgefragte" Daten auf preisgünstige Medien wie SATA-Platten oder Bandlaufwerke auslagert: Storage Tiering. Noch einen Schritt weiter geht Virtual Storage Tiering. Es verwendet Caching, um den Datentransfer zu beschleunigen und die Storage-Hierarchie zu entschlacken. ... mehr

92 Seiten: Leitfaden für die Umsetzung von Desktop-Virtualisierung im Unternehmen [17.11.2011]

92 Seiten: Leitfaden für die Umsetzung von Desktop-Virtualisierung im Unternehmen Die Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ist aktuell ein heißer Trend. In diesem sehr ausführlichen, 92seitigen Technical Whitepaper von NetApp zeigt der Hersteller die Zusammenhänge zwischen Sto-rage-Systemen und einer großen VDI-Umgebung im Unternehmen auf. Das Dokument versteht sich als technisch orientierter, praktischer Leitfaden und richtet sich an den technischen Entscheider und Administrator im Unternehmen. ... mehr

Beitrag: Speicherkapazitäten nach Maß [25.11.2011]

Beitrag: Speicherkapazitäten nach Maß Speziell mittelständische Unternehmen befinden sich oft in einer Zwickmühle, wenn es um die Anschaffung eines passenden Storage-Systems geht. Kleine Speichersysteme bieten zu wenig Erweiterungsmöglichkeiten und lassen professionelle Managementfunktionen vermissen, Großsysteme wiederum sind letztlich überdimensioniert. Einen praktikablen und bezahlbaren Upgrade-Pfad bieten nur wenige Hersteller. ... mehr

Der Königsweg zur virtuellen Infrastruktur – Vom Server bis zum Desktop [04.11.2011]

Der Königsweg zur virtuellen Infrastruktur – Vom Server bis zum Desktop Ob Client, Server, Applikation oder Storage – alles lässt sich heutzutage virtualisieren. Was das bringt und wie Sie mithilfe von Automatismen und Standardisierung den Weg in die virtuelle Welt ebnen, zeigt Ihnen IT-Consultant Andreas Kohne in diesem Dokument. ... mehr

Beitrag: Cloud leichtgemacht - mit einer standardisierten Architektur für virtuelle Systemlandschaften [03.11.2011]

Beitrag: Cloud leichtgemacht - mit einer standardisierten Architektur für virtuelle Systemlandschaften Virtualisierung spielt inzwischen in beinahe jedem IT-Lösungsszenario eine Rolle. Damit Speicher, Netzwerkkomponenten und Virtualisierungssoftware optimal zusammenspielen, liefern NetApp und Cisco gemeinsam mit den Virtualisierungslösungen von VMware, Citrix und Microsoft mit FlexPod ein standardisiertes Architekturmodell für schnelle Implementierungen. ... mehr

Webcast: Flexiblere Speicherlandschaften mit On-Demand Erweiterungen und Multiprotokoll Scale-out [16.11.2011]

Webcast: Flexiblere Speicherlandschaften mit On-Demand Erweiterungen und Multiprotokoll Scale-out Rechenzentrumsbetreiber stehen unter Druck: Die Stromkosten steigen unaufhörlich, der Speicherbedarf nimmt immer weiter zu. Obendrein müssen sie flexibel und in der Lage sein, schnell auf Veränderungen oder neue Anforderungen reagieren und Anpassungen auch kurzfristig im laufenden Betrieb vornehmen zu können. Informieren Sie sich in der Aufzeichnung unseres Webcasts vom 6. Dezember, welche Möglichkeiten Ihnen NetApp Data ONTAP 8 hierfür bietet. ... mehr

Workshop und Webcast zum Thema Flexpod mit VMware [09.11.2011]

Workshop und Webcast zum Thema Flexpod mit VMware FlexPod für VMware ist eine vorab entwickelte Basiskonfiguration bestehend aus VMware vSphere, vCenter, Cisco UCS und Nexus sowie NetApp FAS Storage-Komponenten. FlexPod für VMware ist Bestandteil des umfassenderen FlexPod Datacenter, für das mehrere Referenzdesigns verfügbar sind, die für eine Vielzahl an Workloads gemischter Applikationen optimiert oder für virtuelle Desktop-Infrastrukturen und Umgebungen mit sicherer Mandantenfähigkeit konfiguriert wurden.Diese Präsentation erläutert Ihnen die Vorteile und die Architektur von Netapps Flexpod für VMware. Klicken Sie sich durch! ... mehr

Mit Desaster Recovery-Data Center vor IT-Pannen gewappnet [07.11.2011]

Mit Desaster Recovery-Data Center vor IT-Pannen gewappnet Mit dem SHD Desater-Recovery Data Center können bei partiellen oder kompletten Ausfall Ihrer IT die kritischen IT-Systeme innerhalb weniger Stunden im SHD Data Center hochgefahren werden um den Fortbestand Ihres Unternehmens sicherzustellen. Das bedeutet maximaler Schutz und Kompetenz ohne teure Investitionen in ein Notfall- Rechenzentrum. ... mehr


Umfrage

Setzen Sie in Ihrem Unternehmen schon virtuelle Desktops ein?

Die besten Tipps für die Desktop-Virtualisierung [04.11.2011]

Die besten Tipps für die Desktop-Virtualisierung Eine Migration auf eine virtuelle Desktop-Infrastruktur will wohl überlegt und gut geplant sein. Mit den Tipps aus diesem Dokument meistern Sie die Umstellung auf virtuelle Clients ohne unangenehme Überraschungen. ... mehr

So reduzieren Sie Storage-Kosten und -Komplexität in Windows-Umgebungen [03.11.2011]

So reduzieren Sie Storage-Kosten und -Komplexität in Windows-Umgebungen NetApp bietet Speicherlösungen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Windows-Umgebungen angepasst sind. Strukturierte und unstrukturierte Daten werden dabei in einem Storage-Pool verwaltet. Die empfohlene Einstiegsgrößenordnung beginnt bereits bei 100 Anwendern, die Systeme skalieren praktisch unbegrenzt. ... mehr