92 Seiten: Leitfaden für die Umsetzung von Desktop-Virtualisierung im Unternehmen - Weitere Info - Heise Partnerzones Weitere Info . netapp, virtualisierung, desktop-virtualisierung, storage-virtualisierung, desktops, vdi, vmware, citrix . Erleben Sie Server- und Desktop-Virtualisierung mit Storage, der Ihnen die Flexibilität und Kosteneffizienz bietet, die Sie benötigen, um das Potenzial und die Vorteile der Virtualisierung voll auszuschöpfen. /styles/zones/basis.css
Netapp Storage Mittelstand

Virtualisierung und Storage

92 Seiten: Leitfaden für die Umsetzung von Desktop-Virtualisierung im Unternehmen

Die Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ist aktuell ein heißer Trend. In diesem sehr ausführlichen, 92seitigen Technical Whitepaper von NetApp zeigt der Hersteller die Zusammenhänge zwischen Sto-rage-Systemen und einer großen VDI-Umgebung im Unternehmen auf. Das Dokument versteht sich als technisch orientierter, praktischer Leitfaden und richtet sich an den technischen Entscheider und Administrator im Unternehmen.

Nachdem die Welle der Virtualisierung über die Rechenzentren in vielen Unternehmen hinweggerollt ist, gilt es den nächsten Vorstoß in die Virtualität zu unternehmen: der virtuelle Desktop. Beim Aufbau von sehr großen, virtuellen Desktop Infrastrukturen (VDI) müssen sehr leistungsfähige Komponenten für die Virtualisierung eingesetzt werden. Neben der reinen Rechenleistung, die über Lösungen wie VMware ESXi 5 und VMware View 5 abgebildet wird, muss auch die Leistung der Speichersysteme auf Höchstleistung getrimmt sein. Aus diesem Grund hat das Unternehmen NetApp diesen ausführlichen, lösungsorientierten Leitfaden entwickelt, der den Aufbau einer solchen Umgebung beschreibt.

Das umfangreiche, 92seitige Dokument Dokument richtet sich an die technische Leitung und Administration im Unternehmen. Das Dokument führt kurz und bündig in die Thematik der Desktop Virtualisierung ein und widmet sich schnell spezifischen Themen wie beispielsweise den unterschiedlichen Arten von Desktop Pools und führt manuelle und automatisierte Pools auf. Das Dokument vergleicht die Unterschiede zwischen Thin und Traditional Provisioning und zeigt die Effizienz der Thin-Lösung anhand eines klassischen VDI-Szenarios auf.

Das Dokument ist sehr technisch orientiert und sieht sich als Leitfaden für die Umsetzung von größeren VDI-Projekten im Unternehmen.

Whitepaper-Details
Dokumenten-Typ:PDF
Dateigröße:3430 KB
Niveau:anspruchsvoll
Zielgruppe:IT-Leitung & Management

Download zu diesem Artikel:

tr3705.pdf