Die Cloud als Privatangelegenheit: Shared IT Infrastructure als Basis für die private Wolke - Cloud-Lösungen - Heise Partnerzones Cloud-Lösungen Netapp, Storage, Cloud, Shared Infrastructure, Private Cloud. Netapp, Fujitsu, Cloud, Storage, Dynamic, Infrastructure . NetApp und Fujitsu bieten integrierte Lösungen, die optimale Virtualisierung, Storage-Effizienz sowie optimales Cloud Computing ermöglichen. /styles/zones/basis.css

Dynamische und flexible Cloud Lösungen

Die Cloud als Privatangelegenheit: Shared IT Infrastructure als Basis für die private Wolke

Unternehmen müssen die Geschwindigkeit ihrer Aktionen und Reaktionen erhöhen, um mit sich verändernden Geschäftsbedingungen Schritt halten zu können. Voraussetzung hierfür ist allerdings eine dynamische IT-Infrastruktur, die mit der Entwicklung der Geschäftsprozesse und dem Wettbewerbs- und Kostendruck Schritt halten kann. Die Einführung einer privaten Cloud kann hier die richtige Lösung sein. Sie ermöglicht die interne Bereitstellung von Dienstleistungen, mit denen Businessanforderungen und die Bedürfnisse der Anwender schnell und flexibel erfüllt werden können.

Zudem ermöglicht sie zahlreichen Applikationen und Benutzergruppen den sicheren Zugriff auf einen einzigen Pool an gemeinsamen Ressourcen und erlaubt die volle Ausnutzung virtualisierter Umgebungen. Im Klartext: Eine private Cloud hilft Unternehmen die IT-Kosten zu senken und die gesamte IT-Effizienz dank leistungsfähiger Tools und Automatisierung zu erhöhen.

Die Voraussetzung: Die Qualität der IT-Infrastruktur

Die Qualität einer IT-Infrastruktur ist ein strategischer Wettbewerbsfaktor und entscheidet mit über die Zukunft eines Unternehmens. IT-Infrastruktur und Geschäftsprozesse müssen daher bestmöglich aufeinander abgestimmt werden, damit Unternehmen schnell, flexibel und effizient handeln können und mithilfe der IT ihre Umsätze steigern können. So müssen etwa Applikationen, mit denen Geld verdient wird, schnell und effektiv bereitgestellt werden können.

Flexibilität ist dabei von entscheidender Bedeutung. Denn sie ermöglicht sowohl Unternehmen als auch der IT gleichermaßen schnell und effizient zu reagieren. Und damit gewinnen Unternehmen deutlich an Beweglichkeit, minimieren Risiken, können neue Möglichkeiten wahrnehmen und wachsen. Eine flexible IT bietet die Chance auf mehr Innovation, Produktivität, Umsatz und Wettbewerbsfähigkeit und nicht zuletzt: Kundenzufriedenheit.

Ein sinnvoller Weg in diese Richtung ist ein Transformationsprozess mit dem Ziel einer so genannten Shared IT Infrastructure, also einer gemeinsam genutzten und virtualisierten IT-Infrastruktur. Diese vereint nicht nur Kosteneffizienz mit Skalierbarkeit und Flexibilität und führt damit rasch zu messbaren Ergebnissen, sondern kann auch als Basis für private Cloud-Umgebungen genutzt werden.

1 | 2 | 3