Konsumerisierung in die Unternehmens-IT integrieren - mit der richtigen Strategie - Fachinformationen - Heise Partnerzones Fachinformationen . Intel, Bring your own device, BYOD, Ultrabook, Sicherheit, Vpro, Smartphone, Tablet, Konsumerisierung, Consumerization . Konsumerisierung und Bring your own Device (BYOD) sind Trends, bei denen private und berufliche Nutzung von Endgeräten verschmelzen. Mit Intel-Technologien wie Vpro und der Ultrabook-Plattform lässt sich dabei eine optimale Performance bei maximaler Sicherheit erreichen. /styles/zones/basis.css

Konsumerisierung - besser arbeiten mit BYOD

Konsumerisierung in die Unternehmens-IT integrieren - mit der richtigen Strategie

Trotz erheblicher Sicherheitsprobleme, die mit dem Einsatz von privaten Endgeräten im Unternehmen einhergehen, sollten sich IT-Verantwortliche dem Trend zur Konsumerisierung nicht verschließen. Beim richtigen Einsatz winken erhebliche Produktionsgewinne und Wettbewerbsvorteile. Wie die richtige Strategie dafür aussieht, erklärt dieses Whitepaper.

Mitarbeiter wollen in zunehmende Maße private Endgeräte wie Tablets, Smartphones und Notebooks für die Arbeit einsetzen. IT-Verantwortliche müssen diese Bedürfnisse ernst nehmen und die eingesetzten Geräte verstehen, damit der Trend nicht die Sicherheit der Unternehmens-IT gefährdet. Der Aufwand lohnt sich, denn Konsumerisierung ist nicht nur ein lästiges Sicherheitsproblem, sondern kann bei der richtigen Integration auch zu erheblichen Produktivitätsgewinnen und Wettbewerbsvorteilen führen.

Das vorliegende Whitepaper beschreibt erfolgreiche Strategien, mit denen Ihnen der Spagat zwischen Laissez-faire und striktem Nutzungsverbot privater Endgeräte gelingt. Sie erfahren unter anderem:

  • Welche Erwartungen Nutzer heute an einen modernen Arbeitsplatz haben
  • Wie Sie trotz Konsumerisierung IT-Richtlinien und gesetzliche Vorgaben einhalten können
  • Mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen

Zum Abschluss des Dokuments stellen die Autoren Lösungen vor, mit denen sich die Konsumerisierung im Unternehmen erfolgreich managen lässt.

Vorschauseite und Textprobe:

 - 

Consumerization is the growing trend where business users are making the ultimate choice in what devices, applications, and services they use to get their work done.

By embracing the workforce and empowering it with the latest and greatest technologies, IT can help businesses unleash productivity, reduce costs, and stay competitive. In fact, in a recent study, 83 percent of IT decision-makers characterized the effect of consumerization as mostly positive2.

However, embracing consumerization is not an easy task and needs deliberate planning from IT. Companies should evaluate how to ensure productivity anywhere, while still protecting data, maintaining compliance, and enabling adequate PC and device management. This all puts pressure on IT to provide compelling solutions for end users while maintaining a secure and well-managed environment.

Examples of such opportunities and challenges can be found in hospitals. Hospitals are major consumers and creators of personal data, and medical staff need access to this data wherever they are on the hospital site. This data access is often provided by mobile data carts, and there is increasing pressure on IT to enable medical staff to use more mobile devices. However, privacy and security requirements, such those contained in the Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) and the Health Information Technology for Economic and Clinical Health Act (HITECH), pose special challenges, particularly mobile devices may provide access to data about patients.

Den kompletten Text finden Sie im kostenlosen und registrierungsfreien Whitepaper-Download am Ende dieser Seite.

Whitepaper-Details
Dokumenten-Typ:PDF
Dateigröße:585 KB
Niveau:allgemeinverständlich
Seiten:32
Zielgruppe:IT-Leitung & Management

Download zu diesem Artikel:

consumerizationstrategiespaper.pdf