Planungsratgeber: Konsumerisierung in der Unternehmens-IT - Fachinformationen - Heise Partnerzones Fachinformationen . Intel, Bring your own device, BYOD, Ultrabook, Sicherheit, Vpro, Smartphone, Tablet, Konsumerisierung, Consumerization . Konsumerisierung und Bring your own Device (BYOD) sind Trends, bei denen private und berufliche Nutzung von Endgeräten verschmelzen. Mit Intel-Technologien wie Vpro und der Ultrabook-Plattform lässt sich dabei eine optimale Performance bei maximaler Sicherheit erreichen. /styles/zones/basis.css

Konsumerisierung - besser arbeiten mit BYOD

Planungsratgeber: Konsumerisierung in der Unternehmens-IT

Nach dem Siegeszug von WLAN wird der Trend zur Konsumerisierung die nächste Revolution in der Unternehmens-IT auslösen. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen in fünf Schritten, wie Sie private Endgeräte, Applikationen und Internetdienste in die Firmenumgebung integrieren, ohne Kompromisse bei der Sicherheit eingehen zu müssen.

Nach dem Siegeszug drahtloser Netzwerke ist Konsumerisierung der nächste Trend, der die Unternehmens-IT gründlich und nachhaltig verändern wird. Dabei geht es nicht nur um private Endgeräte im Unternehmenseinsatz - allgemein als BYOD bezeichnet - sondern auch um Applikationen oder Internet-Dienste, die, obwohl eigentlich für den privaten Gebrauch gedacht, auch im Firmenumfeld zum Einsatz kommen - man denke nur an Cloud-Speicherdienste wie Dropbox oder Anwendungen wie Skype.

Der vorliegende Leitfaden zeigt einen Weg auf, diesen Trend so im Unternehmen zu verankern, dass ohne Kompromisse in der Sicherheit die Produktivitätsvorteile der Konsumerisierung genutzt werden können. Er vermittelt Ihnen, wie Sie:

  • die Motivation verstehen, die hinter dem Konsumerisierungstrend steckt,
  • Ihre IT-Umgebung so verändern, dass Anwender auf jedem Geräte produktiv sein können,
  • private Endgeräte und vom Unternehmen gestellte Hardware in einem übergreifenden Ansatz integrieren,
  • Erfahrungen anderer nutzen, um private Endgeräte sicher ins Unternehmensnetz einzubinden,
  • welche technischen Voraussetzungen in Ihrem individuellen Fall bestehen und wie sie für Ihr Unternehmen maßgeschneidert werden müssen.

Vorschauseite und Texprobe:

 - 

There are a number of driving forces continuing to shape consumerization, and leading the way is a changing workforce. Today’s employees are more technically savvy and sophisticated than ever before. If they feel that the technology options provided at work are not meeting their needs—or they perceive IT standards to be inflexible in any way—they have the technology know-how to find a workaround in an effort to be as productive as possible. This may be by using their own devices, downloading or using a personal cloud storage service, or engaging with social media so that they can work more efficiently. It’s convenient, certainly, but it can be in direct conflict with established IT security policies.

Cloud computing makes this even easier, with information and services accessible from anywhere, any time, using any device. For example, if an employee knows he may later need access to a file created on his work computer, he can easily store the document using his personal cloud service. Although he may be relying on that service primarily for personal use, he can upload his work documents and then access them from any device.

Den kompletten Text finden Sie im kostenlosen und registrierungsfreien Whitepaper-Download am Ende dieser Seite.

Whitepaper-Details
Dokumenten-Typ:PDF
Dateigröße:5,29 MB
Niveau:allgemeinverständlich
Seiten:17
Zielgruppe:IT-Leitung & Management

Download zu diesem Artikel:

consumerizationofitplanningguide.pdf