Application Delivery Controller: Garant für sichere, schnelle und hochverfügbare Anwendungen - Security-Lösungen - Heise Partnerzones Security-Lösungen . Security, Firewalls, Application Delivery, Data Protection . Barracuda Networks bietet Lösungen in den Bereichen Security, Application Delivery und Data Protection. /styles/zones/basis.css

Application Delivery Controller: Garant für sichere, schnelle und hochverfügbare Anwendungen

(Web-)Anwendungen müssen ständig verfügbar sein, kurze Reaktionszeiten bieten und vor immer raffinierteren Angriffen geschützt werden. Application Delivery Controller (ADC) mit integrierter Firewall spielen dabei im virtualisierten Rechenzentrum und in Cloud-Infrastrukturen eine wichtige Rolle. Neben Funktionen für Load Balancing, Performance-Optimierung oder Ausfallsicherung erhöhen sie die Sicherheit von (Web-)Anwendungen, da sie eine zusätzliche Schutzschicht zwischen Firewall und Anwendungsservern platzieren. Damit lassen sich Angriffe auf die Anwendungsebene abwehren und Applikationen schützen.

Aktuelle IT-Trends wie Big Data, Cloud-basierte Services (SaaS, IaaS, PaaS), Mobile Computing oder Virtualisierung sorgen dafür, dass die Unternehmensnetzwerke größer, schneller und auch komplexer werden. Die Netzwerke von heute müssen so konzipiert sein, dass sie Anwendungen in gleichbleibender Leistung selbst bei hohem Netzaufkommen jederzeit verfügbar halten. So erwarten die Endanwender auf diversen mobilen Geräten raschen Zugriff auf Internet und Anwendungen. Ebenso müssen sich die Netzwerke ohne Zeitverzögerung an wechselnde Marktbedingungen, neue Anforderungen oder Geschäftsprozesse anpassen können. Auch deswegen nutzen viele Unternehmen zunehmend Software, Rechenleistung und Storage aus der Public oder Private Cloud.

Ob interne Anwendungen, Smartphone-Apps, Web-Applikationen oder Cloud-Dienste – nie zuvor haben Daten auf so vielen unterschiedlichen Wegen den Perimeter passiert. Für Unternehmen ist es fast unmöglich, alle Anwendungen genau zu analysieren, die firmenintern aktiv sind oder auf die über das Internet zugegriffen wird. Daher fordert Barracuda Networks die Implementierung eines sogenannten Zero Trust Environments.

Unternehmen sollten ihre Infrastruktur entsprechend so konfigurieren, dass sie grundsätzlich allem und jedem misstraut, beispielsweise den Mitarbeitern, Internet- und Cloud-Providern, mobilen Geräten der Mitarbeiter, Cloud Services oder allen eingebundenen IT-Komponenten. Ziel dieses Zero Trust Environments ist es, jede eingehende Anfrage aus dem Web zu kontrollieren sowie jedes verdächtige Verhalten innerhalb des Netzwerks zu analysieren und zu unterbinden.

Application Delivery Controller: Leistung und Sicherheit in einem

Das übernehmen Application Delivery Controller (ADC) wie der Barracuda Load Balancer ADC als zusätzliche Sicherheitsschleuse zwischen Firmen-Firewall und Anwendungsservern. Damit fungiert der ADC als zentraler Kontrollpunkt, der sich um die Security einer Anwendung kümmert. Ein ADC mit integrierter Firewall erhöht nicht nur die Sicherheit von Anwendungen, sondern verbessert auch deren Performance, indem er die Applikationen etwa über Caching beschleunigt. Zudem lenkt und optimiert er die Datenströme mittels Load-Balancing und erhöht die Ausfallsicherheit.

ADCs sind in Form von virtuellen und physischen Appliances verfügbar. Virtuelle Application Delivery Controller sind vor allem in virtualisierten Data Centern und Cloud-Umgebungen sinnvoll, da Anbieter Kapazitäten flexibel verteilen können und die Anforderungen der Anwendungen unterschiedlich sind. Viele ADC-Anbieter arbeiten dabei mit Cloud-Providern zusammen, um Load Balancer für die Nutzung übers Internet zur  Verfügung zu stellen. Diese kümmern sich um die Beschleunigung der Anwendung und garantieren Verfügbarkeit und Skalierbarkeit.

Ein Application Delivery Controller (ADC) gehört zu den wichtigsten Bestandteilen von Cloud- und Rechenzentrums-Infrastrukturen von Unternehmen, da er die Client-Verbindungen zu komplexen Web- und Enterprise-Anwendungen verwaltet. Über dynamisches Traffic-Management stellt er die uneingeschränkte Nutzbarkeit einer Applikation unter unerwarteter Last oder bei massiven Angriffen sicher. Die ständige Verfügbarkeit von Webanwendungen ist umso schwieriger zu realisieren, je mehr Anwender sie nutzen. Hohe Zugriffszahlen können die Erreichbarkeit eines Servers beeinträchtigen und dazu führen , dass Anwendungen oder Webseiten langsamer reagieren und Nutzer die Interaktion frustriert beenden.

1 | 2 | 3