Mehr Verkäufe, weniger Retouren – wie Sie Kundenverhalten positiv beeinflussen können - IT-Trends - Heise Partnerzones IT-Trends . Comarch, Online-Handel, Online-Shop, E-Commerce, ERP, ECM, EDI, B2C . Der Online-Handel boomt. Das enorme Wachstum im E-Commerce ist nicht zuletzt auf immer ausgeklügeltere, leistungsfähigere und leichter bedienbare Shop-Systeme zurückzuführen. In dieser gemeinsamen Partnerzone von Comarch und dem Heise Zeitschriften Verlag erfahren Sie, wie Sie mit der Wahl des richtigen Back-End-Systems Ihren Online-Shop auf Erfolg programmieren. /styles/zones/basis.css

Online erfolgreich handeln

Mehr Verkäufe, weniger Retouren – wie Sie Kundenverhalten positiv beeinflussen können

Kundenbindung ist für Online-Händler besonders schwierig. Ein persönlicher oder lokaler Bezug fehlt und die meisten Online-Käufer wechseln häufig den Shop, immer auf der Suche nach dem besten Angebot. Dieser Artikel zeigt, wie sich das Kundenverhalten positiv beeinflussen lässt.

Der Online-Händler steht vor drei Herausforderungen: Er muss das Kauferlebnis so positiv wie möglich gestalten, den Kunden an sich binden und das Retourenaufkommen in Grenzen halten. Dies sind keine einfachen Aufgaben, denn im Internet ist der Wettbewerb nur einen Klick entfernt. Performance- und Skaleneffekte lassen sich ebenso wenig bis ins letzte Detail vorhersehen wie die Retourenfreudigkeit der Kundschaft.

Dennoch lassen sich alle drei Faktoren ganz gut in den Griff bekommen. Wie, das erfahren Sie in diesem Beitrag. Lesen Sie unter anderem:

  • Wie sich mit höherer Kundenbindung Logistikkosten senken lassen.
  • Welche Rolle Emotionen beim Shopping-Erlebnis spielen.
  • Warum sich ein professionelles Loyalty Management schnell bezahlt macht.

Vorschauseite und Textprobe:

 - Für eine vergrößerte Darstellung bitte auf das Bild klicken

Für eine vergrößerte Darstellung bitte auf das Bild klicken

Die Strategie für die Einbindung neuer Kommunikationskanäle bzw. deren Stärkung sieht vor, Ansatzpunkte für Anreize zu identifizieren, diese basierend auf Erfahrungen aus anderen Kanälen zu bewerten und alternative Anreizkonzepte mit wenigen, kleinen Gruppen von Stammkunden zu testen. Dabei können sich Vorteile für Kunden automatisch aus den Eigenheiten eines Kanals ergeben, wie z.B. eine sehr schnelle und konstruktive Reaktion auf Beschwerden per Facebook, oder vom Onlinehändler bewusst geschaffen werden, wie z.B. eine Wertschätzung durch die Vergabe von Punkten für gute Antworten auf Fragen im Forum. Die Liste der Beispiele ließe sich endlos fortführen. Wesentlich ist aber immer ein flexibles und anpassungsfähiges Bonussystem eines anpassungswilligen Part- ners, der auch hinsichtlich der konzeptionellen Details Erfahrung mitbringt. Interessanterweise führt gerade im Marketing, in dessen Hand die emotionale Kundenansprache liegt, eine recht mechanische Lösung zum Ziel einer anpassungsfähigen Kundenkommunikation.

Den kompletten Text finden Sie im PDF-Download am Ende dieser Seite.

Whitepaper-Details
Dokumenten-Typ:PDF
Seitenzahl:4
Dateigröße:99 KB

Download zu diesem Artikel:

ComarchKundenbindung.pdf